little-blue-moon Welpen

Aufzucht

Unsere Welpen wachsen in der häuslichen Umgebung auf und nehmen am Familienleben teil. So werden sie an die alltäglichen Umweltreize (Staubsauger, Fernseher, Geschirrspüler etc.) gewöhnt. Wenn die Welpen aktiver sind, ziehen sie in einen größeren Raum um, von dem sie direkt in den Garten können. Das erleichtert die Sauberkeitserziehung. Hier lernen die kleinen Racker den Rasenmäher, verschiedene Untergründe und auch ein Wasserbassin kennen. Ein kleiner Ausflug mit dem Auto steht ebenfalls auf dem Programm. Die Welpen sind auch weiterhin im häuslichen Bereich zu finden, um mit uns ausgiebig zu schmusen.

Zur Unterscheidung und Gewöhnung bekommen die Kleinen relativ früh ein Halsband um.


Wissenswertes für Welpenkäufer

Die Welpen werden mit Ahnentafel und EU Heimtierausweis abgeben. Sie sind entsprechend entwurmt, gechipt, geimpft und tierärztlich untersucht.
Der Welpe bekommt sein getragenes Halsband, Futter für die ersten Tage und ein Schmusetuch (was nach Mama und den Geschwistern riecht) mit. Das erleichtert den Abschiedsschmerz.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehe ich Ihnen gern mit Rat und Tat zur Verfügung.